Karneval in Barranquilla

Karneval in BarranquillaDie grĂ¶ĂŸte kolumbianische KĂŒstenstadt steht einmal im Jahr im Zentrum der Aufmerksamkeit. Barranquilla ist die Hauptstadt des kolumbianischen Karnevals. Gefeiert wird wie in Deutschland auch von Samstag bis Dienstag vor dem Aschermittwoch. Allerdings finden die meisten AktivitĂ€ten am Wochenende statt mit den grĂ¶ĂŸten UmzĂŒgen.

Damit sind die Gemeinsamkeiten mit dem deutschen Karneval aber auch schon fast aufgezÀhlt, hier ein paar wesentliche Unterschiede:

  1. es ist richtig, richtig heiß!
  2. anstatt Schlager werden Vallenato und Cumbia-Rythmen gespielt
  3. anstatt Konfetti und Papierschlangen gibt es Mehl und Rasierschaum

Dazu eine kurze ErlĂ€uterung:Beim Mehl geht es darum seinem Opfer möglichst viel ĂŒber das Haupt zu streuen, so dass die Farbe des KostĂŒms kaum noch zu erkennen ist. Beim Rasierschaum ist es Ă€hnlich, auch hier versucht man aus seinem GegenĂŒber einen „Schneemann“ zu machen.

Nachfolgend ein paar Bilder:
Karneval in BarranquillaKarneval in BarranquillaKarneval in Barranquilla

Übrigens: Mit etwas GlĂŒck kann man kolumbianische Musik-Stars live erleben, auf den vorbeifahrenden Wagen war letztes Jahr z.B. Carlos Vives. Immer wieder wird gehofft, dass Shakira fĂŒr das Karnevalsfest in ihre Heimatstadt Barranquilla kommt.